Hier wird Alltag produziert

So unterschiedlich die Einsatzmöglichkeiten von Produkten aus Papier und Karton sind, so unterschiedlich sind auch die einzelnen Branchen:

Die Verpackungsindustrie ist mit 46% des Produktionswertes der größte Sektor, doch auch die Herstellung von Büromitteln, Hygiene-Papieren oder Verbundmaterialien oder die Buchbinderei sind wichtige Bereiche der industriellen Herstellung von Papier und Karton – und unseres täglichen Lebens, wie der Überblick über die einzelnen Branchen zeigt:

  • Papier- und Kartonveredelungsindustrie

  • Verpackungsindustrie umfasst die Herstellung von Packmitteln und Packhilfsmitteln inklusive der dazugehörigen industriellen Dienstleistungen:
    • flexible Verpackungen
    • Säcke
    • Faltschachteln
    • Kartonagen
    • Wellpappe
    • Sonstige Verpackungen
    • Packstoffveredelungs- und Zurichteindustrie

  • Papierwaren für Hygiene und Haushalt wie Toilettenpapier, Papiertaschentücher oder Servietten, aber auch Pappteller, -becher etc.

  • Büro- und Organisationsmittelindustrie insbesondere
    • Briefumschläge und Papierausstattung
    • Organisationsmittel
    • Büro- und Schreibwaren
    • Lehr- und Lernmittel
    • Werbe- und Kommunikationsmittel

  • Industrielle Buchbinderei

  • Sonstige industrielle Herstellung von Papierprodukten
    • Spielkarten und anderen Spielwaren aller Art
    • Etiketten aller Art
    • Zigarettenpapierkonfektion
    • Spulen-, Hülsen-, Rohre- und Gebindeindustrie
    • Dekorations- und Festartikel
    • Tapeten
    • Konfektionierung von Papier, Karton und Pappe zu Produkten aller Art

 


Produkte aus Papier und Karton machen den Alltag lebendig
– durch Kreativität und Vielfalt.