smart work. smart people.

smart work. smart people.

PROPAK TRENDTAG 7.11.2018

Der PROPAK TRENDTAG 2018, der jährliche Branchentreff der industriellen Erzeuger von Produkten aus Papier und Karton, findet am 7. November 2018 statt und widmet sich dem Thema ‚smart work. smart people. smart products – Neues Arbeiten in turbulenten Zeiten’. 

Unsere Welt ist in Veränderung. Jedes Unternehmen muss sich heute mit der Zukunft beschäftigen. Wie wollen wir arbeiten? Wo kommen unsere Fachkräfte her? Wie attraktiv sind wir für den Nachwuchs?
Die Arbeitswelt in einem digitalen Umfeld eröffnet Arbeitgebern wie Mitarbeitern neue Chancen. Gleichzeitig stellt sie die Unternehmen vor zahlreiche Herausforderungen wie etwa kürzer werdende Innovationszyklen, kleinere Losgrößen, schnellere Entscheidungen oder die Auflösung etablierter Geschäftsprozesse.

Georg Dieter Fischer PROPAK L. Schedl
„Die Welt ist heute VUKA – volatil, unsicher, komplex und ambivalent. Wenn man die Vorzeichen im eigenen Marktumfeld ignoriert, ist man schnell weg vom Fenster“, ist PROPAK-Obmann Georg Dieter Fischer überzeugt.

Hier einige Highlights aus dem Programm:

hengstschlager 1020x640


Bildung: Sich heute auf den Weg in vorhersehbare und unvorhersehbare Zukünfte machen,
Keynote von Markus Hengstschläger, Humangenetiker und Autor zahlreicher Fachbücher. 

anneliese aschauer
Leadership in der VUCA-Welt,
Impulsvortrag von Anneliese Aschauer-Pischlöger, Psychologin, inoVato GmbH.

Expert Talk mit Marion Szeiler, Head of Corporate HR, Mayr Melnhof Gruppe, Harald Mayer, HR Country Manager Austria, Mondi AG, Wolfgang Ornig, Geschäftsführer SIG Combibloc, Peter Pendl, Dr. Pendl & Dr. Piswanger GmbH

Es erwarten Sie weitere Speaker, spannende Diskussionen sowie ein Science Slam der FH Campus Wien. Es moderiert Sandra Baierl, Kurier.

AppBleiben Sie auf dem Laufenden mit der PROPAK Event APP.

PROPAK TRENDTAG 2018
7. November 2018,
Wann: 12.00 bis 17.00 Uhr
Wo: Österreichischen Kontrollbank
1010 Wien, Strauchgasse 3
#propaktrend18

 Das vollständige Programm wird Ende September veröffentlicht.

Twitter